GutsMuths Woche 2016

Auch in diesem Jahr fand wieder die „GutsMuths-Woche“ der GutsMuths Grundschule statt. Bei herrlichem Sonnenschein wurde am Freitag dem 13. die „GutsMuths Woche“ auf dem Sportplatz in der Holzmarktstraße eröffnet. Die Kinder zeigten Ihr sportliches Können und kämpften um die Plätze zur Teilnahme am Staffellauf. Begleitet von vielen helfenden Eltern, Erziehern und Lehrern konnten die Kinder einen schönen Tag auf dem Sportplatz verbringen und hatten viel Spaß.

Nach der „Pfingstpause“, am 19. ging die „GutsMuths-Woche“ mit dem Fitnessbuffet weiter, wo die Kinder viele gesunde Leckerbissen probieren konnten. Vielen Dank an dieser Stelle den zahlreichen Eltern, die uns unterstützt und bei der Zubereitung der Speisen geholfen haben. Erster Höhepunkt an diesem Tag was Basketballspiel der GutsMuths Schüler gegeneinander und gegen eine Auswahl von Eltern, Lehren, Geschwistern und Erziehern.

Zweiter Höhepunkt der „GutsMuths-Woche“ war das GutsMuths-Fest in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums, zu dem alle Eltern eingeladen waren. Viele Eltern sind der Einladung gefolgt und haben das sehr interessante Bühnenprogramm der Kinder mitverfolgt. Viele Auftritte wurden von den Kindern selber ausgedacht, geprobt und vorgeführt. Der Förderverein, welcher die „GutsMuths-Woche“ finanziell und personell begleitet und unterstützt hat, war auch wieder mit einem T-Shirt- und Informationsstand vertreten. Viele Eltern, Lehrer und Erzieher nutzen die Möglichkeit sich zu informieren und neue T-Shirts und Jacken mit dem Schullogo zu kaufen oder zu bestellen.

Insgesamt war es eine sehr erfolgreiche Woche, in der man sehen könnte, dass Schule mehr als Lernen ist.

Bewerten Sie diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar